Unser Leitbild

So engagieren wir uns

BVRD.at

Fachliche Förderung

fachliche Weiterbildung durch evidenzbasierte, standardisierte und international anerkannte Kursformate

Vernetzung

organisationsübergreifende Vernetzung aller präklinisch Tätigen inkl. Schnittstellenkommunikation

Bewusstseinsbildung

Kommunizieren der Anliegen eines modernen, patientenorientierten Rettungsdienstes

Unsere Mission

Der BVRD.at ist eine organisationsübergreifende Plattform für alle im präklinischen Gesundheitsbereich Tätigen. Wir engagieren uns für die Weiterentwicklung einer hochwertigen präklinischen Versorgung und stellen in unserer Herangehensweise die Patientinnen und Patienten in den Mittelpunkt.

Wir verstehen uns als Fachvertretung und Interessensgemeinschaft aller im präklinischen Bereich tätigen Personen, insbesondere der Sanitäter:innen aller Ausbildungsstufen. Wir sind eine Anlaufstelle für Privatpersonen, Organisationen, öffentliche Einrichtungen und Medien, denen ein modernes, patientenorientiertes Rettungswesen ein Anliegen ist.

UNSERE

Der BVRD.at ist die bundesweit anerkannte Anlaufstelle rund um die Etablierung und Weiterentwicklung eines modernen, qualitativ hochwertigen und patientenorientierten Rettungswesens in Österreich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wofür wir stehen

Unsere Überzeugungen…

1

Wir sind der Überzeugung, dass alle Patientinnen und Patienten eine hochwertige präklinische medizinische Versorgung verdienen, unabhängig davon, wo in Österreich sie leben, welchem sozialen Status sie angehören, zu welcher Uhrzeit sich der Notfall ereignet, welche Organisation den Rettungsdienst betreibt und wie die Rettungsmittel besetzt sind.

2

Wir sind davon überzeugt, dass die Präklinik ein essentieller Bestandteil unseres Gesundheitssystems darstellt und einen entsprechenden Stellenwert innerhalb des Systems einnehmen muss.

3

Wir bekennen uns zum Notarzt-gestützten Rettungsdienst.

4

Wir sind für die Erhaltung der Freiwilligkeit im Rettungswesen.

5

Wir setzen uns für die Etablierung eines Berufsbildes für Sanitäter:innen ein.

6

Wir setzen uns für eine Anerkennung der Sanitäter:innen als integraler Bestandteil des Gesundheitssystems ein.

7

Wir sind für die Durchlässigkeit von Berufsbildern im Bereich des Sanitätsdienstes und der Pflege.

8

Wir setzen uns dafür ein, dass auf jedem Rettungsmittel in Österreich zu jeder Tages- und Nachtzeit ein:e Notfallsanitäter:in als Transportführer:in eingesetzt wird.

9

Wir setzen uns für einen hochwertigen qualifizierten Krankentransport ein.

10

Wir sind für eine klare Trennung von Krankentransport und Rettungsdienst.

11

Unser Maßstab ist die Versorgungsqualität gemessen an internationalen Standards.

12

Wir pflegen den sachlichen und fachlichen Austausch über die Grenzen der Länder und etablierter Strukturen hinweg.

13

Wir sind überzeugt, dass das gesamte im präklinischen Bereich tätige Personal (Freiwillige, Zivildiener, Hauptamtliche) eine sichere, gesunde und wertschätzende Arbeitsumgebung verdient.

14

Wir sind der Meinung, dass eine umfassende Ausbildung, nationale Ausbildungsstandards sowie Forschung unabdingbar für die Etablierung und Erhaltung der Qualitätsstandards und eine evidenzbasierte notfallmedizinische Versorgung sind.

15

Wir setzen uns für eine österreichweite Mindestausstattungsverordnung von Rettungs- und Krankentransportwagen ein.

16

Wir sind der Meinung, dass nicht jede:r Rettungssanitäter:in werden kann und vor Beginn der Ausbildung eine gesundheitliche Eignung festgestellt werden muss.

17

Wir sind der Meinung, dass die Ausbildungsstandards für Rettungssanitäter:innen international vergleichbar und anrechenbar gestaltet werden sollen.

18

Wir üben alle unsere Tätigkeiten transparent und an den ethischen Werten unserer Profession ausgerichtet aus.

Wer wir sind

Über uns

Der Bundesverband Rettungsdienst (BVRD.at | Austrian Paramedic Association) ist eine organisationsübergreifende Plattform für alle im präklinischen Gesundheitsbereich Tätigen. Wir engagieren uns für die Weiterentwicklung einer hochwertigen präklinischen Versorgung und stellen in unserer Herangehensweise die Patientinnen und Patienten in den Mittelpunkt.

Das BVRD.at Board besteht aus langjährigen hauptberuflichen und freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterschiedlicher Rettungsorganisationen aller Ausbildungsstufen. Die Mitglieder des BVRD.at kommen aus allen anerkannten Rettungsorganisationen, allen Bundesländern und umfassen alle Qualifikationsstufen der Präklinik, vom qualifizierten Ersthelfer bis hin zum Notarzt.

Der BVRD.at ist Partner der NAEMT (National Association of Emergency Medical Technicians) und damit österreichischer Lizenzträger der international anerkannten und standardisierten Kursformate PHTLS (Pre Hospital Trauma Life Support), AMLS (Advanced Medical Life Support), EPC (Emergency Pediatric Care), TECC (Tactical Emergency Casualty Care) und GEMS (Geriatric Education für Emergency Medical Life Support).

Wie wir arbeiten

Der BVRD.at ist ein gemeinnütziger Verein, und orientiert sich nicht am Gewinn. Die angebotenen Kursformate sind kostendeckend. Der BVRD.at wird vom Engagement seiner Mitglieder getragen. Alle Funktionen sind ehrenamtlich besetzt.